Startseite

Das RESURC-Projekt – Integrierte Planung zur Entwicklung einer klimasensitiven Stadtregion in Westchina/Zentralasien – RESILIENT Urumqi – wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)  im  Rahmen  des  Forschungsprogramms Nachhaltige Entwicklung urbaner Regionen gefördert.  Das Projekt befindet sich derzeit in der Definitionsphase (Juli 2019-Dezember 2020) mit der Aussicht auf weitere Finanzierungen für eine vierjährige FuE-Phase, gefolgt von einer zweijährigen Implementierungsphase.

Auf der Grundlage des Rahmenprogramms „Forschung für nachhaltige Entwicklungen“ (FONA3) verfolgt die Fördermaßnahme Nachhaltige Entwicklung urbaner Regionen die „Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs)„, der Internationalisierungsstrategie der Bundesregierung und der „New Urban Agenda„. Ziel der Fördermaßnahme ist es, lokal angepasste Lösungsstrategien für die nachhaltige Entwicklung urbaner Regionen, die sowohl zu einer Verbesserung ökologischer Faktoren (Emissionen, Energie- und Ressourceneffizienz etc.) als auch zu einer Erhöhung der Resilienz von Städten führen, zu erarbeiten, zu erproben und Impulse für eine dauerhafte Implementierung der Strategien zu setzen.